Triangulation

Damit die Beurteilung breit abgestützt ist, werden immer mehrere Sichtweisen einbezogen. Dieses Triangulationsprinzip weist verschiedene Formen auf:

  • Verfahrenstriangulation: Die gleiche Evaluationsfrage wird mit unterschiedlichen Verfahren (Dokumentenanalyse, Befragung, Beobachtung, Interview) untersucht.
  • Evaluatoren-Triangulation: Das Urteil muss von mehreren Personen gemeinsam gebildet werden.
  • Betroffenen-Triangulation: Verschiedene Betroffene werden – unabhängig voneinander – zum gleichen Thema befragt oder beobachtet.